Unsere Ziele

Der AK Wohnen setzt sich für bezahlbares studentisches Wohnen in und um München ein. Er stellt Forderungen zu studentischem Wohnraum, Sanierungen bestehender Anlagen sowie zur Förderung und Finanzierung von Neubauten / Sanierungen von studentischen Wohnanlagen auf und erarbeitet eigene Visionen in diesem Bereich.

Geschäftsordnung AK Wohnen

Grundsatzforderungen

  1. Bezahlbarer Wohnraum für alle Münchener Studierenden
  2. Schnellstmögliche Sanierung leerstehender Wohnheime
  3. Nachverdichtung bestehender Wohnheimanlagen und Neuerschließung durch umfangreiche Neubauvisionen und baldige Umsetzung
  4. Nachhaltigkeit bei Sanierung & Neubauten
  5. Studierendenwerke als grundsätzliche Anbieter für studentisches Wohnen
    • Gleiche Voraussetzungen für alle Studierenden an Münchener Hochschulen
    • Wartezeiten für Wohnheime sollen unter einem Semester bleiben
    • Die Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Studierendenwerke muss durch staatliche Mittel sichergestellt werden
  6. Staatliche Förderung privatwirtschaftlicher Wohnheimprojekte nur, wenn sichergestellt ist, dass Mieten von Anfang an preiswert und studierendenfreundlich sind und bleiben – auch langfristig
  7. Transparente und lösungsorientierte Kommunikation von allen beteiligten Akteuren (Studierendenwerk, Wissenschaftsministerium, Bauministerium, Hochschulen, Kommunen, …)